Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Sterilisations-Tyvek® Beutel 150 x 300 mm Sterilisations-Tyvek® Beutel 150 x 300 mm
Inhalt 500 Stück (0,19 € * / 1 Stück)
96,00 € *
Sterilisationsbeutel Tyvek 150 x 400 Millimeter Sterilisations-Tyvek® Beutel 150 x 400 mm
Inhalt 500 Stück (0,26 € * / 1 Stück)
129,00 € *
Sterilisationsbeutel Tyvek 200 x 300 Millimeter Sterilisations-Tyvek® Beutel 200 x 300 mm
Inhalt 500 Stück (0,24 € * / 1 Stück)
120,00 € *
Sterilisationsbeutel Tyvek 200 x 400 Millimeter Sterilisations-Tyvek® Beutel 200 x 400 mm
Inhalt 500 Stück (0,32 € * / 1 Stück)
160,00 € *
Tyvek Sterilisationsbeutel 250 x 400 Millimeter Sterilisations-Tyvek® Beutel 250 x 400 mm
Inhalt 500 Stück (0,38 € * / 1 Stück)
189,00 € *
Sterilisationsbeutel Tyvek 300 x 500 Millimeter Sterilisations-Tyvek® Beutel 300 x 500 mm
Inhalt 500 Stück (0,56 € * / 1 Stück)
280,00 € *
Sterilisationsbeutel Tyvek 400 x 600 Millimeter Sterilisations-Tyvek® Beutel 400 x 600 mm
Inhalt 500 Stück (0,90 € * / 1 Stück)
450,00 € *
Sterilisations-Headerbags Tyvek® 300 x 450 mm Sterilisations-Headerbags Tyvek® 300 x 450 mm
Inhalt 300 Stück (0,82 € * / 1 Stück)
246,00 € *
Sterilisations-Headerbags Tyvek® 300 x 550 mm Sterilisations-Headerbags Tyvek® 300 x 550 mm
Inhalt 300 Stück (0,97 € * / 1 Stück)
290,00 € *
Sterilisations-Headerbags Tyvek® 400 x 600 mm Sterilisations-Headerbags Tyvek® 400 x 600 mm
Inhalt 300 Stück (1,32 € * / 1 Stück)
395,00 € *
Sterilisations-Headerbags Tyvek® 400 x 700 mm Sterilisations-Headerbags Tyvek® 400 x 700 mm
Inhalt 300 Stück (1,53 € * / 1 Stück)
460,00 € *
Sterilisations-Headerbags Tyvek® 420 x 600 mm Sterilisations-Headerbags Tyvek® 420 x 600 mm
Inhalt 300 Stück (1,43 € * / 1 Stück)
430,00 € *
Sterilisations-Headerbags Tyvek® 500 x 600 mm Sterilisations-Headerbags Tyvek® 500 x 600 mm
Inhalt 300 Stück (1,58 € * / 1 Stück)
475,00 € *
Sterilisations-Headerbags Tyvek® 600 x 700 mm Sterilisations-Headerbags Tyvek® 600 x 700 mm
Inhalt 300 Stück (2,15 € * / 1 Stück)
645,00 € *
Sterilisations-Headerbags Tyvek® 700 x 700 mm Sterilisations-Headerbags Tyvek® 700 x 700 mm
Inhalt 300 Stück (2,65 € * / 1 Stück)
795,00 € *

Tyvek® - das besondere medizinische Papier

Sterilisationsbeutel mit Tyvek® eignen sich hervorragend für viele Sterilisationsverfahren:

  • Plasmasterilisation,
  • Gassterilisation mit Ehylenoxid, 
  • Strahlensterilisation, 
  • Dampfsterilisation unter kontrollierten Bedingungen
  • Sterilisation mit Niedrigtemperaturen 

Im Vergleich zu herkömmlichem medizinischem Papier bietet Tyvek® eine überragende Durchstoßsicherheit und eine noch bessere mikrobielle Barriere. Headerbags und Sterilisationsbeutel mit Tyvek® sind außerdem beständiger gegen Feuchtigkeit und lassen sich so nach der Sterilisation einfacher lagern. 

Das besondere an Tyvek®: Es ist kein Papier im eigentlichen Sinn, sondern ein hochdichtes Spinnvlies aus Polyethylen (HDPE). Als Non-Woven-Material besitzt es besondere Eigenschaften in Bezug auf Keimdichtigkeit und Faserfestigkeit. Das sorgt für eine überlegene Reißfestigkeit, Durchstoßsicherheit und äußerst sauberes Öffnungsverhalten. Letzteres verhindert die Rekontamination von Sterilgut bei deren Entnahme aus der Verpackung. 

Tyvek® hält Feutchtigkeit ab, lässt Dampf durch

Anders als echtes Papier ist Tyvek® hydrophob. Es saugt keine Feuchtigkeit auf, sondern hält Tropfen an der Oberfläche. Wasserdampf hingegen dringt durch feinste Poren ins Innere durch. Das ist wichtig, zum Beispiel für den Sterilisationsprozess mit Ethylenoxid. Wasserdampf verstärkt die Wirksamkeit des Gases als Sterilisationsmittel. 

Sterilisationsbeutel für besondere Ansprüche

Auf Grund der genannten Eigenschaften kommen Tyvek®-Sterilisationsbeutel speziell dort zum Einsatz, wo Sterilisierverpackungen aus herkömmlicher Papier-Folien-Kombination an ihre Grenzen stoßen. Zum Beispiel, weil

  • besondere Sterilisationsverfahren zur Anwendung kommen,
  • ein hohes Risiko für versehentliches durchstoßen oder reißen der sterilisierten Verpackungen besteht,
  • die steril verpackten Produkte möglicherweise Feuchtigkeit ausgesetzt sind,
  • eine Rekontamination der Sterilguts beim Auspacken unbedingt vermieden werden soll. 

 

Tyvek ®  - das besondere medizinische Papier Sterilisationsbeutel mit Tyvek ®  eignen sich hervorragend für viele Sterilisationsverfahren: Plasmasterilisation, Gassterilisation... mehr erfahren »
Fenster schließen

Tyvek® - das besondere medizinische Papier

Sterilisationsbeutel mit Tyvek® eignen sich hervorragend für viele Sterilisationsverfahren:

  • Plasmasterilisation,
  • Gassterilisation mit Ehylenoxid, 
  • Strahlensterilisation, 
  • Dampfsterilisation unter kontrollierten Bedingungen
  • Sterilisation mit Niedrigtemperaturen 

Im Vergleich zu herkömmlichem medizinischem Papier bietet Tyvek® eine überragende Durchstoßsicherheit und eine noch bessere mikrobielle Barriere. Headerbags und Sterilisationsbeutel mit Tyvek® sind außerdem beständiger gegen Feuchtigkeit und lassen sich so nach der Sterilisation einfacher lagern. 

Das besondere an Tyvek®: Es ist kein Papier im eigentlichen Sinn, sondern ein hochdichtes Spinnvlies aus Polyethylen (HDPE). Als Non-Woven-Material besitzt es besondere Eigenschaften in Bezug auf Keimdichtigkeit und Faserfestigkeit. Das sorgt für eine überlegene Reißfestigkeit, Durchstoßsicherheit und äußerst sauberes Öffnungsverhalten. Letzteres verhindert die Rekontamination von Sterilgut bei deren Entnahme aus der Verpackung. 

Tyvek® hält Feutchtigkeit ab, lässt Dampf durch

Anders als echtes Papier ist Tyvek® hydrophob. Es saugt keine Feuchtigkeit auf, sondern hält Tropfen an der Oberfläche. Wasserdampf hingegen dringt durch feinste Poren ins Innere durch. Das ist wichtig, zum Beispiel für den Sterilisationsprozess mit Ethylenoxid. Wasserdampf verstärkt die Wirksamkeit des Gases als Sterilisationsmittel. 

Sterilisationsbeutel für besondere Ansprüche

Auf Grund der genannten Eigenschaften kommen Tyvek®-Sterilisationsbeutel speziell dort zum Einsatz, wo Sterilisierverpackungen aus herkömmlicher Papier-Folien-Kombination an ihre Grenzen stoßen. Zum Beispiel, weil

  • besondere Sterilisationsverfahren zur Anwendung kommen,
  • ein hohes Risiko für versehentliches durchstoßen oder reißen der sterilisierten Verpackungen besteht,
  • die steril verpackten Produkte möglicherweise Feuchtigkeit ausgesetzt sind,
  • eine Rekontamination der Sterilguts beim Auspacken unbedingt vermieden werden soll. 

 

Zuletzt angesehen